Loading...

The Strip


The Strip


Tag 1 in Vegas...heißt natürlich Sightseeing! Und das bedeutet ab auf den Las Vegas Boulevard - besser bekannt als "The Strip". Knapp 4 Meilen liegen vor uns, entspricht etwa 7km und das ganze bitte doppelt nehmen, denn wir müssen ja irgendwann mal zurück Richtung Hotel
Sightseeing in Vegas bedeutet vor allem "rein ins Hotel - raus aus dem Hotel". Dazwischen liegen genug "woooow's", "irre", "boah's" und "achherrje's" - letztere eher in Bezug auf die Klimperautomaten und der davor sitzenden Wesen. Nein, definitiv, wir sind keine Zocker! Auch wenn wir natürlich den ein oder anderen Dollar im Vorbeigehen oder bei der abendlichen "Gute-Nacht-Zigarette" eingeworfen haben :-) Summasumarum waren es unter 20$ für die gesamte Zeit!


Das für uns schönste der zahlreichen Hotels ist und bleibt das Venezian, was wir im letzten Jahr bereits kennenlernen durften. Hier hat man wirklich das Gefühl, man stünde im "echten" Venedig auf dem Markusplatz. Den Vergleich können wir ziehen, wir kennen ja beide

Fazit des Tages: Vegas können wir nicht unter 20km Fußmarsch, der Schrittzähler hat mal wieder geglüht! 
Mit qualmenden Füßen, etwas lädiert vom noch anhaltenden Jetlag kam dann aber noch ein besonderes Highlight:
was ist schon Vegas ohne eine Show!? Und da ich schon Ewigkeiten mal den Herrn Copperfield sehen wollte - bekam ich die Karten von meinem Mann zum Geburtstag!
Die Show war der Wahnsinn schlechthin und jeder Cent hat sich gelohnt! Wir saßen in der 1. Reihe und fragen uns immer noch - wie um alles in der Welt hat er das gemacht? Mehr wird nicht verraten, selbst mal hingehen


Foto's findest du hier -> www.3ontheroad.net/Galerie/kat-3.htm